Spenden für den „Ettlinger Tafelladen“

An dieser Stelle zuerst ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung durch die Gemeindeglieder der Kirchengemeinde Grötzingen, die weiterhilft den Gedanken des Tafelladens aufrecht zu erhalten. Regelmäßig wird in der ersten Woche eines jeden Monats von der Evangelischen Kirchengemeinde Grötzingen aufgerufen, in den Gottesdiensten und den beiden KITA`S Spenden für die Tafel abzugeben. Diese Spenden werden dann durch Koordination des Grötzinger Tafelteams nach Ettlingen in den Tafelladen gebracht, um dort die Auswahl des Sortiments zu bereichern. Dankbar werden diese Spenden angenommen.

Durch die stetig rasch steigende Zahl der Bedürftigen – hier sei der Zustrom von Asylsuchenden besonders erwähnt – können teilweise die Bedarfe jedes Einzelnen nicht in vollem Umfang gedeckt werden. Hier werden je nach Haushaltsgröße Lebensmittel rationiert, um eine möglichst gerechte Verteilung zu erreichen.

Einkaufen darf, wer einen Ausweis besitzt, weil er beispielsweise unter die Grundsicherung fällt, Hartz IV-Bezieher oder Asylsuchend ist. Diese Kunden können dann im Tafelladen einkaufen und so einen Teil ihrer täglichen Lebensmittel günstig erwerben. Im Ettlinger Tafelladen kümmern sich Ehrenamtliche um die Verteilung der Lebensmittel.

Ettlinger Tafelladen,
Tel. 07243/5232854,
E-Mail tafelladen-ettlingen@t-online.de
______________________________________________________

Wir sammeln weiter für die Tafel – hier die nächsten Termine:

  • 20.09. bis 27.09.
  • 25.10. bis 01.11.
  • 06.12. bis 13.12.2015

Das Tafelteam der evangelischen Kirche Grötzingen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.