Auferstehungs-Eier!

Zu Ostern ist das eine beliebte Aktivität in Kirchen in Amerika, und auch in der United Church of Christ (UCC) weit verbreitet. Auch, wenn wir nicht zusammen-kommen können, wollen wir die Ostergeschichte auf kreative Weise mit den Kindern teilen! Es ist einfach und macht Spaß!

Die Symbole, die Ihr an verschiedenen Stationen rund um die Kirche (04.04.2021) (oder um Ihr eigenes Haus und Ihren Garten) erhaltet, helfen dabei, die Ostergeschichte zu erzählen. Wir beginnen mit Jesus, der seinen Jüngern die Füße wäscht, und wir enden mit der Auferstehung Christi. Jedes Symbol wird Euch helfen, Euch an einen bestimmten und wichtigen Teil der Ostergeschichte zu erinnern. Ihr könnt  auch Eure Bibel nehmen und mehr über die Geschichte erfahren. Vielleicht könnt Ihr jemanden, der älter ist , nach einem Symbol fragen? Vielleicht fallen Euch weitere Symbole ein, die Ihr Eurem Auferstehungs-Eierkarton hinzufügen könnt? Wir laden Euch ein, Euren Eierkarton auch zu gestalten und zu dekorieren, um mehr über die Ostergeschichte zu erzählen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Informationen, Allgemein, Gemeindenetz, Kinder, Sonntagsgedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.